Tierkrankenversicherung

Schützen Sie Ihr Tier

  • Freie Tierarztwahl
  • Direkte Abrechnung mit Ihrem Tierarzt
  • 20 % Sonderrabatt bei Abschluss über unseren tel. Beratungsservice
"Tierisch gut versichert mit der Allianz Tierkrankenversicherung. Der beste Schutz für Ihren vierbeinigen Gefährten."
Sven Heuschen, Kundencenter
Auf einen Blick
  • Freie Tierarztwahl
  • Direkte Abrechnung mit Ihrem Tierarzt
  • Online abschließen: schnell, sicher und bequem
  • Wählen Sie bei der Versicherung den Tarif, der am besten zu Ihrem Haustier passt.
Hundekrankenversicherung
Echte Liebe, Freundschaft und viel Freude – Hunde bereichern unser Leben jeden Tag. Doch genau wie wir, werden auch Hunde manchmal krank oder verletzen sich. Damit Sie Ihrem vierbeinigen Freund die bestmögliche Behandlung bieten können, schützt Sie die Tierkrankenversicherung vor den finanziellen Folgen.
  • Individueller Schutz
    Wählen Sie den passenden Schutz für Ihren vierbeinigen Liebling: Vom Unfall-Schutz bis zur Krankenvollversicherung bietet Ihnen die Allianz die beste Absicherung – Pfote drauf!
  • Hohe Kostenerstattung
    Die Hundekrankenversicherung zahlt bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte. Sie wählen Tierarzt oder Klinik Ihres Vertrauen, damit Ihr Hund von den besten Spezialisten untersucht wird.
Katzenkrankenversicherung
Ein entzündeter Zahn, eine Wunde an der Haut oder ein tränendes Auge. Es gibt viele Gründe, warum Sie mit Ihrem kranken oder verletzten Liebling zum Tierarzt müssen. Auch Impfungen und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind bei Katzen keine Seltenheit und unbedingt notwendig.
  • Spezialbehandlung
    Selbst für anspruchsvolle Stubentiger: Freie Tierarztwahl und Kostenerstattung für Alternative Heilmethoden wie Akupunktur und Homöopathie.
Pferde OP-Versicherung
Wie gut Sie Ihr Pferd auch pflegen, manchmal ist eine Operation unvermeidbar – sei es nach einer Kolik oder einem Unfall. Daher ist eine Pferde OP-Versicherung so wichtig: Sie schützt Sie vor unvorhersehbaren finanziellen Belastungen. Wir erstatten Ihnen 100 % der Kosten für versicherte Operationen – bis zu 10.000 Euro pro Jahr. Natürlich zählen dazu auch Ausgaben für Medikamente, Röntgenbilder und Nachbehandlung.
  • 100 % Kostenübernahme
    Für versicherte Operationen und andere Behandlungen übernehmen wir bis zu 10.000 Euro pro Jahr – ohne versteckte Kosten, ohne Limits bei der Erstattung oder Selbstbeteiligung.
Versicherungsschutz für Ihre Katze schon ab 7,33€ monatlich, für Ihren Hund ab 9,96€ monatlich!
Wer Tiere besitzt, der weiß, dass diese manchmal unberechenbar sein können. Verursacht das Tier einen Schaden, haftet der Halter in unbegrenzter Höhe – auch wenn ihn selbst keine Schuld trifft. Ohne Absicherung kann das sehr teuer werden. Gerade für Hunde- und Pferdebesitzer empfiehlt sich daher der Abschluss einer speziellen Tierhalter-Haftpflichtversicherung, oft auch Hunde- bzw. Pferdehaftpflicht-Versicherung genannt.
Schließen Sie diese gleich mit ab!
Die TOP 5 der bezahlten Behandlungen bei Hunden:

1. Magendrehung
Der Magen überdehnt sich und dreht sich um seine eigene Achse. Häufige Ursachen sind zu hastiges Fressen oder vergorenes Futter. Einige große Hunderassen neigen vermehrt zur Magendrehung, wie etwa Boxer oder Schäferhunde.
Behandlungskosten: bis zu 2.000 Euro
2. Hauttumore
Sie kommen vor allem bei älteren Hunden häufiger vor. Bei Geschwulsten muss es sich aber nicht zwangsläufig um Krebs handeln: Viele Tumore sind gutartig, zum Beispiel die Lipome (Fettgeschwulste).
Behandlungskosten: bis zu 1.000 Euro
3. Kreuzbandriss
Ein Kreuzbandriss bei Hunden ist nicht ungewöhnlich, denn sie toben gerne. Wird die Verletzung nicht rechtzeitig operiert, nimmt das Kniegelenk oft dauerhaft Schaden. Das kann die Beweglichkeit Ihres Hundes nachhaltig beeinträchtigen.
Behandlungskosten: bis zu 1.800 Euro
4. Grauer Star
Der Graue Star ist eine krankhafte Veränderung der Augenlinse, die angeboren ist oder im Alter entsteht. Die Linse trübt sich und das Auge erscheint grau. Je nach Stärke der Trübung, kann der Hund ganz erblinden.
Behandlungskosten: bis zu 2.500 Euro
5. Ohrenentzündung
Hunde mit Schlappohren sind oft anfällig für Ohrenentzündungen. Milben lieben die sich anstauende Wärme. Wenn Sie merken, dass Ihr Hund den Kopf vermehrt schüttelt und sich ein dunkles Sekret im Ohr bildet, gehen Sie zum Tierarzt.
Behandlungskosten: bis zu 500 Euro
Angebotsrechner Tierkrankenversicherung
Berechnen Sie Ihr persönliches Angebot
Beitrag berechnen
Beratungsservice
Mo.-Fr. 08:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sie haben Fragen? Schreiben sie uns!
Partner Allianz
Der Versicherungspartner, der Ihnen gemeinsam mit Rheinmetall Insurance Services GmbH dieses Versicherungsprodukt anbietet, ist die Allianz Versicherungsgruppe.